Position: Home > Photo > Mexico 2008/2009

Mexico 2008/2009

Einmal nach Mexiko zu reisen und mir einerseits die tolle Landschaft, andererseits aber auch die noch erhaltenen Reste der alten Kulturen der Maya, Azteken, Zapoteken und wie sie alle heißen anzuschauen, war schon immer mein Traum. Wieder zurück kann ich sagen: Was für ein Erlebnis! - Oder besser: Was für tolle, Millionen Eindrücke!

In 17 Tagen in einer Gruppe mit 7 Leutchen plus Reiseleitung und Fahrer quer durch den Süden Mexicos, vom zauberhaften Oaxaca bis nach Tulum in ein ebenso zauberhaftes Strandhotel zum Entspannen und Revue-passieren-lassen der Erlebnisse.

Die Reise heißt "Magisches Mexico" und wird von verschiedenen Veranstaltern in Deutschland angeboten, so z.B. von travel-to-nature und von America Andina, bei denen ich auch buchte. Gemeinsam mit America Andina geplant, wird die Reise von der Agentur Tierraventura aus Oaxaca veranstaltet und von Yves Chavan geleitet.
Die Kajaktour auf dem Río Lacantún wurde organisiert und durchgeführt von der Agentur Explora aus San Cristobal de las Casas, die Guides Alejandro und Eli waren einfach Weltklasse.

Die Reise findet wohl nur selten statt, nur ca. 1 Mal in einem Jahr. Um so mehr wussten wir unsere Erlebnisse zu schätzen und merkten auch, dass wir nicht Gruppe X von Tausend sind.

Leider gibt es wenig gute deutschsprachige Literatur über die Maya oder auch andere, weniger bekannte Völker in Mesoamerika. Rechts dafür einige wirklich prima Bücher über die Maya, die nicht zu sehr esoterisch sind.

Weitere Infos zu Mexico sind hier zu finden:

Zum vermeintlichen "Ende der Welt" am 21. oder 23. Dezember 2012 gibt es viele Theorien und viele esoterische Deutungen, mit denen teilweise (in Form von Buchveröffentlichungen und ähnlichem) sehr viel Geld verdient wird. Eine gute und, wie ich persönlich finde, objektive Erläuterung der Problematik mit komplexem mathematischen und astronomischen Hintergrund findet man im Mexiko-Lexikon auf der Seite zur "Langen Zählung (Long Count)".

 

Zur Ansicht der einzelnen Tagesberichte bitte auf die entsprechende Zeile klicken!

Und jede Menge andere Reiseberichte gibt es hier:

Palenque im Fokus
Übersichtskarte Mexico mit unserer Reiseroute
Ingenieure ohne Grenzen