Position: Home > Kochen & Backen > Lasagne

Lasagne

Eine richtige Lasagne soll das werden, Rezepte gibt es dafür genug, dieses hier ist garantiert praktisch erprobt!

  • Lasagne-Platten (8-12 Stück)
  • geriebener Käse (Parmesan, es geht aber auch anderer)

Tomaten-Fleisch-Soße

  • 300g Hackfleisch
  • 100g durchwachsener Speck
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 mittelgroße Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 500ml Tomatenstücken
  • 1 Glas Rotwein
  • Pfeffer, Muskat, Paprika edelsüß

Bechamelsoße

  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl
  • 0,25l Fleischbrühe
  • 0,1l Milch
  • ein paar Zwiebel- und Speckwürfel (siehe oben)
  • Salz, Thymian, Basilikum, Pfeffer, Muskat

Speck, Zwiebeln, Möhre und Sellerie würfeln. Den Speck auslassen und das Gemüse darin kurz anbraten. Das Hackfleisch dazugeben und ca. 5 Minuten anbraten. Dann die Tomaten, den Rotwein, den Knoblauch und die Gewürze dazugeben und das Ganze ca. 20 Minuten im offenen Topf schmoren lassen.

Die Butter mit den Zwiebeln und dem Speck erhitzen, das Mehl darin unter Rühren anschwitzen. Mit der Fleischbrühe und der Milch auffüllen, weiterrühren. Die Gewürze einrühren.

Eine Auflaufform einfetten (Butter oder Öl), dann mit etwas Bechamelsoße beginnen. Darauf eine Lage Lasagne-Platten. Nun Schicht für Schicht erst Tomatensoße, dann Bechamelsoße, ein wenig Käse. Als letzte Schicht unbedingt Soße, die die Lasagneplatten vollständig bedecken muss (brennen sonst an). Alles mit viel Käse bestreuen.

Bei 200°C (Elektroherd, vorgeheizt) erst 20 Minuten zugedeckt garen, dann nochmal 15 Minuten garen, bis der Käse beginnt, braun zu werden.