Position: Home > Kochen & Backen > Gulasch

Gulasch

Dieses Gulasch mache ich regelmäßig, bei mir reicht er für zwei Portionen, es werden aber auch locker drei Leute davon satt.

Das Grundrezept ist ein ungarisches Gulasch, nur die originale Flüssigkeit (schnödes Wasser) ersetze ich durch hochwertigere Sachen.

  • 600g Rinder- oder Schweinegulasch
  • 2 Esslöffel Schweineschmalz (es geht auch Öl)
  • 2 Tomaten
  • 300g Zwiebeln
  • Knoblauch nach Belieben
  • 2 Esslöffel Paprikapulver edelsüß
  • Salz, Pfeffer, Kümmel
  • 0,25l Sahne
  • 0,25l Rotwein
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 300g Kartoffeln

Das Fleisch mit dem Fett/Öl scharf anbraten in einem Topf.
Gehäutete Tomaten, grobgehackte Zwiebeln und den Knoblauch dazugeben, mit dem Paprikapulver bestäuben und bei milder Hitze einige Minuten schmoren lassen.
Nun die restlichen Gewürze hinzugeben und mit der Sahne und dem Rotwein auffüllen.
Das Gulasch insgesamt 1,5 - 2 Stunden im geschlossenen Topf schmoren lassen.

Paprikaschoten in Streifen, Kartoffeln in Würfel schneiden und 30-40 Minuten vor Ende der Garzeit zum Gulasch hinzufügen.

Tipps
Die Tomaten können auch Tomaten oder Tomatenwürfel aus der Dose oder auch eine fertige Tomatensoße mit Tomatenstückchen sein.
Die Menge und Art des Gemüses sind Cirka-Angaben, hier darf ruhig locker experimentiert werden.