Position: Home > Photo > Mexico 2008/2009 > Tag 19

Mexico 2008/2009 - Tag 19

Reisetag Madrid - München - Fürth

Das Frühstück im Flugzeug ist schlimm (Teig-Etwas mit Schinken und Käse, Brownie, Gemüsesalat mit grünen Bohnen und Shrimps) und wird mehr auf den Tisch geworfen als gestellt. Offensichtlich hatten die Iberia-Stewardessen eine schlechte Nacht…

Gegen 14:30 Uhr sind wir relativ pünktlich in Madrid, ich muss mich vom Rest der Gruppe verabschieden, denn sonst fliegt niemand weiter nach München. Ich muss zum Gate rennen, denn die Zeit ist knapp der Weg dauert über 20 Minuten inkl. Bahnfahrt.

Lange Schlangen dort, endlich wieder schlecht angezogene Deutsche. Als wir schon im Flugzeug sitzen, gibt es nochmal Verzögerungen, weil Passagiere fehlen und deren Gepäck wieder ausgeladen werden muss. Wieder ist es ein Airbus A320 wie auf dem Hinflug, wieder unmögliche Sitze in sehr enger Anordnung, wieder kein kostenfreies Catering in 2 ½ Stunden.

Pünktlich in München gegen 19:10 Uhr, aber kein Gepäck! Ich gehe gleich zum Iberia-Schalter und werde von einer sehr netten Dame betreut. Sie nimmt alle Daten auf und gibt mir eine Quittung und Telefonnummern. Mein Gepäck würde bin Nürnberg fliegen und käme bald.

Ohne Gepäck nehme ich bequem die S-Bahn, esse eine Weißwurst mit süßem Senf und Brezen am Hauptbahnhof, kaufe mir noch ein Weißbier für die Fahrt und nehme dann eine Regionalbahn bis Nürnberg, alles prima pünktlich. Viele Studenten im Zug, die mit Gruppentickets Fahrgemeinschaften bilden.

Gegen 23:00 Uhr bin ich zuhause, es ist sehr kalt, sicherlich weniger als -5°C. Ich falle ins Bett und bin gespannt, wie ich in den nächsten Tagen den Jet-Lag überwinden kann.

P.S.
Das Gepäck kam wohlbehalten, aber erst 72 Stunden später per Kurier zu mir.

Zum vorigen Tag Zurück zur Übersicht
Iberia Airbus A340-313
Iberia Airbus A320