Position: Home > Photo > Marokko 2015/2016 > Tag 13

Marokko 2015/2016 - Tag 13

Marrakech

Nach einer gut durchschlafenen Nacht frühstücken wir ganz vorzüglich, sicherlich das Beste der ganzen Reise.

8:45 Uhr geht es mit dem Bus los, überraschend mit unserem bekannten Fahrer, den wir gestern ja eigentlich schon verabschiedet hatten. Wir treffen in der Altstadt unseren heutigen Stadtführer, der sehr gut deutsch spricht und auch außergewöhnlich viel über die Stadt weiß. Wir folgen ihm gern, während er alles gut verständlich erläutert. Erst geht es in die Koranschule Medersa Ben Youssef. Sie war bis in die 1960er Jahre in Betrieb, damals aber in schlechtem Zustand. Die UNESCO schloss die Schule und führte eine umfassende Restaurierung durch. Wir sehen noch alte Fotos, etwas gruselig. Wir dürfen hier auch endlich die winzigen Zimmer der Schüler besuchen. Die Zimmer sind teilweise zweistöckig und der zweite Stock über eine kleine Leiter an der Wand erreichbar. Größer als ein begehbares Doppelstockbett ist das alles nicht. Die 10 besten Zimmer, die am größten sind und ein Fenster zum Innenhof haben, bekommen die jeweils besten Studenten. Wenn das keine Motivation ist! Der Koran war die Grundlage für weitere Studien, auch in Naturwissenschaften.

Weiter geht es in den Bahia Palast, der verschiedenen Herrschern diente, aber erst 1867 erbaut wurde. Innen ist der Palast außerordentlich prächtig. So etwas haben wir auch in den anderen Königsstädten noch nicht gesehen. Tolle Decken aus Holzschnitzereien und alles mit kunstvollen Verzierungen bedeckt. Ringsum und auch im Zentrum ein schöner Garten. Die Decken wurden am Boden vormontiert und dann nach oben gehievt.

Dann geht es zu den Gräbern der Saadier. Sie wurden erst Anfang des 20. Jahrhunderts durch Luftaufnahmen wiederentdeckt, weil sie ringsum ummauert waren, um sie in Vergessenheit geraten zu lassen. Dann wurde ein Durchbruch geschaffen und bis heute dauern die Restaurierungsarbeiten an. Wir dürfen drei Räume durch die Tür hindurch betrachten, jeweils eine Art Mausoleum. Zwischendurch wandern wir immer wieder lange durch die Gassen der Souks und sehen tausende Geschäfte mit (fast) immer den gleichen Produkten: Leder, Lampen, Stoffe, Haushaltwaren.

Wir machen Halt an einer Drogerie, wo wir im Hinterraum Informationen zu Naturmedizin erhalten. Alles recht unterhaltsam, aber natürlich eine Verkaufsveranstaltung. Wir kaufen natürlich einige Kleinigkeiten. Danach ist unsere Führung zu Ende und wir ruhen uns auf der Dachterrasse des Le Grand Balcon Cafe Glacier, sehen dem Treiben auf dem Marktplatz "Djemaa el Fna" zu und essen einen Salat und trinken Tee. Danach streifen wir noch einzeln durch die Souks für letzte Mitbringsel. Ich kaufe noch ein paar Feigen für zuhause und fahre mit dem Taxi ins Hotel. Die Taxifahrer streiten wirklich ernsthaft um mich als Fahrgast, mir ist das unangenehm. Im Hotel ist die Poolterrasse offen, die Sonne scheint noch und ich trinke einen Café au lait. Danach duschen und schon geht es wieder gegen 19:00 Uhr zurück in die Stadt zum abschließenden Abendessen. Wir essen im Restaurant "Ksar el Hamra" in einem wirklich palastartigen Ambiente. Wir haben schöne Musik zur Begleitung, aber ansonsten ist das Restaurant leer. Wir erlauben uns einen Weißwein als Aperitif. Danach gibt es sehr gutes Essen, wieder Tajin, aber alles eine Stufe besser und feiner. Zum Essen Rotwein und nach dem Essen zwei Dessertgänge. Wir lauschen noch etwas den beiden Musikern und laufen dann durch die nächtliche Stadt nach Hause. Gegen 22:30 Uhr sind wir im Bett.

Zum vorigen Tag Zurück zur Übersicht Zum nächsten Tag
Marrakech, Arm und Reich
Marrakech, Eingang eines öffentlichen Bades
Marrakech, Innenhof der Koranschule Medersa Ben Youssef
Marrakech, Verzierungen in der Koranschule Medersa Ben Youssef
Marrakech, Verzierungen in der Koranschule Medersa Ben Youssef
Marrakech, Olivenverkauf
Marrakech, Pfefferminzverkauf
Marrakech, Straßenszene am Morgen
Marrakech, Straßenszene, Alt und Neu
Marrakech, Straßenszene, Streetstyle marokkanisch
Marrakech, Bahia Palast, Detail im Innenhof
Marrakech, Bahia Palast, Detail, Deckenverzierung
Marrakech, Bahia Palast, Detail, Verzierung eines Türsturzes
Marrakech, Bahia Palast, Detail
Marrakech, Gräber der Saadier
Marrakech, Marktplatz Djemaa el Fna