Position: Home > Photo > Chile 2004/2005 > Tag 20

Chile 2004/2005 - Tag 20

Reisetag Madrid - Frankfurt - Freiburg

Der Flug dauert 12:45 Stunden, sodass wir pünktlich gegen 13:00 Uhr Ortszeit in Madrid bei herrlichem Wetter eintreffen. Nach einiger Lauferei zwei Mal quer über den Flughafen und durch eine Sicherheitsschleuse sind wir zurück am ursprünglichen Gate und nach kurzem Warten im Flugzeug. Auf dem Klo im Flughafen sehen wir einen Reisenden, der an der Steckdose am Waschbecken sein Notebook auflädt und dabei Schach spielt, jedenfalls ein merkwürdiges Bild.

2,5 Stunden später sind wir in Frankfurt, das Gepäck ist sofort da, als wir am Gepäckband ankommen, LAN Chile perfekt bis zum Schluss. Wir verabschieden uns voneinander recht herzlich und gehen zum Flughafenbahnhof. Dort bemerken wir, dass wir nur um wenige Minuten unsere Züge verpassten. Einer war sogar noch in Sichtweite, dennoch zu spät. Wir trinken noch einen gemütlichen Kaffee zusammen und fahren dann in unterschiedlichen Richtungen davon ins kalte Deutschland.

Gegen 21:30 Uhr bin ich zuhause, lasse erst mal viel rostiges Wasser aus den Leitungen, bevor ich duschen kann und falle todmüde ins Bett. Zum Glück habe ich ein paar freie Tage und kann mich in aller Ruhe eingewöhnen.

Chile war und ist wirklich eine Reise wert. Wer weiß, ob ich dort das letzte Mal war? Vor allem der Nationalpark "Torres del Paine" war beeindruckend, aber auch die Atacama-Wüste. Beides perfekte Plätze zum Freischaufeln der Alltagsköpfe und auch Plätze, in denen man als Mensch mal wieder sieht, wie unwichtig man ist und wie kurzlebig im Vergleich zur restlichen Natur.

Zum vorigen Tag Zurück zur Übersicht
"unser" Flieger in Madrid
LAN Chile A340