Position: Home > Photo > Azoren 2008 > Tag 13

Azoren 2008 - Tag 13

Wanderung zur Fajã das Almas, Reisetag São Jorge - Faial

Wie immer 9:00 Uhr Frühstück, danach ist leider schon Beginn des Packens...

Gegen 12:00 Uhr machen wir doch noch eine kleine Wanderung, nämlich die vom ersten Tag zur Fajã das Almas. 1 Stunde weg mit steilem Bergauf und steilem Bergab. Diesmal geht es viel leichter, denn wir sind jetzt ja schon eine Weile an das Klima gewöhnt. Die Bauarbeiten an der Stützmauer gehen auch prima voran und die Arbeiter puzzeln tapfer weiter mit den Natursteinen aus Basalt.

Unten angekommen beim alten Wirtsehepaar der Einkehr Picknick, Bier und Kaffee, einige baden auch noch einmal. Gegen 15:00 Uhr geht es zurück.

Im Quartier schnell duschen, zuende packen, verabschieden. Die nette Gruppe winkt mir mit weißen Taschentüchern zum Abschied, wie man sich das so wünscht (hatte ich mir auch gewünscht...).

Das Taxi bringt mich nach Velas, von wo ich mit der Fähre gegen 18:00 Uhr nach Horta auf Faial fahre. Es geht aber nicht direkt, sondern erst nach Pico nach São Roque, dann auf derselben Insel nach Madalena und dann endlich nach Horta, wo ich gegen 20:00 Uhr ankomme.

Mit dem Taxi ins Hotel, wobei ich erst den Taxistand suchen muss, der nicht direkt an der Anlegestelle, sondern 200 m nicht einsehbar weiter oben ist.

Im Hotel "Estrela do Atlantico" bin ich der einzige(!) Gast! Das Hotel ist sehr schön, etwas esoterisch angehaucht. Mein Zimmer ist auch sehr schön und hat einen kleinen Balkon und einen schönen Ausblick auf Horta. Neben dem Hotel entstehen einige große Neubauten, wobei jedoch nicht erkennbar ist, was es mal werden soll, Hotels oder Wohnhäuser.

Auf Empfehlung des Hotels gehe ich abends im "O'Lima" essen und werde bitter enttäuscht. Wieder bin ich fast der einzige Gast, das Essen ist lieblos und schmeckt gar nicht. Billig ist es auch nicht. Auf dem Weg zurück ins Hotel sehe ich erste Eindrücke von Horta in Ruhe, einem netten Städtchen mit viel Flair. Sehr gepflegt und ruhig und stets einen tollen Blick auf den Pico gegenüber, viel besser als von São Jorge aus.

Bereits gegen 22:00 Uhr falle ich müde ins Bett.

Zum vorigen Tag Zurück zur Übersicht Zum nächsten Tag
Urlaub unterm Regenbogen!
Beton ist toll!
Abschied von São Jorge
Willkommen auf Faial
Sonnenuntergang am Hafen von Horta mit Pico