Position: Home > Photo > Azoren 2008 > Tag 8

Azoren 2008 - Tag 8

Velas

9:00 Uhr Frühstück, heute wieder gutes Wetter und Ruhetag.

Wir sonnen, lesen, schwatzen. Um 14:00 Uhr ist Strategie-Sitzung über die weitere Tagesplanung. Wir beschließen, mit dem Taxi nach Velas zu fahren und uns einmal die Stadt näher anzuschauen.

Nach knapp 20 min. Fahrt sind wir da, trinken erst einmal Kaffee im "Acor", etwas ungemütlich, aber OK. Draußen ist eine Glasveranda angebaut, deren Glasdach aber innen mit Styropor verkleidet ist. Vermutlich hat man bemerkt, dass Glasverandas auf den Azoren einen backofenähnlichen Effekt auf die werten Gäste haben...

Einige baden an der schönen städtischen Badestelle, dann wieder zurück ins "Acor", weil wir bei unserem Marsch irgendwie nichts Besseres fanden (das gelang uns erst Tage später). Das Essen ist mittelmäßig, das Ambiente innen aber noch ungemütlicher als außen.

Wir stoppen noch einmal im "Velense" am Hafen, was auf den zweiten Blick einen wirklich guten Eindruck macht, und trinken einen exzellenten Aguardente, dieser ist dunkel wie ein Cognac und auch recht mild und aromatisch. Aber auch nicht weniger stark...

Mit dem Taxi geht es 22:00 Uhr zurück und bald ins Bett, denn morgen müssen wir mal früher aufstehen!

Zum vorigen Tag Zurück zur Übersicht Zum nächsten Tag
Sonnenaufgang zwischen São Jorge und Pico
Azoreanisches Farbspiel
Bei Velas
Typisch azoreanisch: Bunt und etwas schräg